bellybutton Lifestyle



Unser Beitrag zum sauberen Wald


Unser Beitrag zum Freitag heute wird etwas kürzer, aber damit mit einer klaren Aussage.

Wir finden es traurig, wenn man durch den Wald läuft und dabei rechts und links immer mehr Müll entdeckt. Gefühlt werden manchmal ganze Müllsäcke einfach neben der Straße verteilt.

Viele Städte und Dörfer planen regelmäßig eine Aufräumaktion mit freiwilligen Helfern, die dann durch die umliegende Natur und an Straßenränder entlanglaufen, um gemeinsam den Müll auf zu sammeln. Sie suchen jedes Jahr Menschen, die bei diesen Aktionen mitmachen. Es nimmt meist nur ein Tag in Anspruch und man fühlt sich danach gut, weil etwas für die Umwelt aktiv getan hat.

Außerdem haben wir noch einen kleinen Tipp: Habt immer eine kleine Tüte mit dabei wenn ihr spazieren geht, damit ihr auch da stetig den Müll aufsammeln könnt, wenn ihr einen entdeckt.

Gerade bei Dosen oder Glasflaschen können sich vor allem Tiere und auch Kinder verletzten.